Star Citizen – Building a Schedule for a Universe

Star Citizen ist ein Mammutprojekt. Man mag denken, das es ja nicht so viel arbeit sein kann ein Spiel zu programmieren, doch selbst bei einem durchschnittlichen Spiel steckt  viel mehr arbeit dahinter als man denkt. Alleine eine einzige Funktion zu erstellen, oder abzuändern kann bedeuten, das man sehr viel Programmieren oder abändern muss. Was das […]

Around the Verse – Javelin: The UEE’s Destroyer

Wie erhofft ist diese Woche wieder ein sehr starkes ATV am Start mit Bildern von Schiffen, Waffen und Technik. Allem voran natürlich ein Ship Shape der Javelin, dem UEE Zerstörer. Außerdem gibt es die Ankündigung, das morgen der Zeitplan für 3.0 und darüber hinaus veröffentlicht wird. Anschauen lohnt!

Bugsmashers! – Out of Body Experience

Mark Abent kommt wie immer nicht daran vorbei uns zu zeigen mit welchen Bugs er es so zu tun hat. Warum wird man denn aus dem Spiel geworfen, wenn die Waffe geladenist? Findet es heraus.

Citizens of the Stars – Brian Chambers & Batgirl

Brian Chambers tritt heute mit seiner erlernten deutschen Effizienz an, um Jeremiah Lee von seiner Top Position zu verdrängen. Weiterhin gibt es ein Interview mit Batgirl, welche natürlich von Ben Lesnick interviewt wird. Was wir daraus lernen? Bergbau kommt in 3.0, Brian Chambers hat keine Probleme mit seinem Namen und auch sonst tut sich diese […]

Around the Verse 3.04

Diese Woche versorgen uns Brian Chambers und Dan Trufin mit einem Update aus dem Studio in Frankfurt und natürlich blickt man dabei auf die wirklich sehr erfolgreiche Gamescom zurück.Unter anderem gibt es dabei auch einen Einblick in die Arbeit die Hinter dem Auftragsgeber in der Präsentation von 3.0 steckt.

gamescom Live Präsentation aus dem Gloria

Nun war es gestern Abend endlich soweit, CIG hatte ins Gloria Theater in Köln für eine Präsentation geladen. Am Morgen wurde bereits per Twitter das erste Bild der Anvil Terrapin freigeschaltet, doch was Chris Roberts am Abend zeigte, übertraf dann doch die Erwartungen. Aber seht selbst, nach dem Break.